Filter schließen
Filtern nach:
Datum
Rehband erklärt den rezeptiven Input als Feedback des Körpers an das Gehirn. Dieses Feedback ist eine Kombination aus Propriozeption, Gleichgewicht und verändertem Schmerzempfinden. Die Propriozeption wiederum trägt dazu bei, das Bewusstsein für die Position des entsprechenden Körperteiles, den Grad der Beugung und das Gleichgewicht zu erhöhen. So hilft beispielsweise die erhöhte Propriozeption durch das Tragen einer Rehband-Kniebandage dem Körper, mehr korrekte Bewegungen zu registrieren und zu speichern.
Die Kompression als Teil der effektiven Vorteile der Rehbandsupports gliedert sich in drei Komponenten: erhöhter Gewebedruck, senso-motorische Leistungssteigerung und externe Stabilisierung der Gelenke.

Wärme

Wärme bietet dem Bewegungsapparat viele medizinische Vorteile. Es reduziert Muskel- und Gelenkschmerzen, wie z.B. Myo- und Tendinopathien oder andere Weichteilbeschwerden, durch eine verbesserte Durchblutung des betroffenen Körperteils.